Datenschutz

Wir übermitteln personenbezogene Daten für die vertriebliche Nutzung und zur Abwicklung unserer Aufträge

innerhalb der beteiligten Unternehmen Lesstec (Seestraße 25, CH – 8702 Zollikon), MM-Kanal Rohr

Sanierung GmbH (Gewerbepark 302, A – 8224 Hartl bei Kaindorf), IQS Engineering AG (Zum Schacht III / 9.,

DE – 59192 Bergkamen)

Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags oder einer vorvertraglichen Maßnahme gem. Art. 6 Abs.

1 lit. b DS-GVO erforderlich und zur Wahrung des berechtigten Interesses des Verantwortlichen oder eines

Dritten notwendig. Es überwiegen keine Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen

Person.

Gemäß des Erwägungsgrundes 48 zur DS-GVO haben wir ein berechtigtes Interesse daran, personenbezogene

Daten für interne Verwaltungszwecke, einschließlich der Verarbeitung personenbezogener Daten von

Kunden und Beschäftigten, an verbundene Unternehmen zu übermitteln.

 

2. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist die

Lesstec AG

Seestraße 25, CH – 8702 Zollikon

3. Datenschutzbeauftragter

Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Lesstec AG

Seestraße 25, CH – 8702 Zollikon

E-Mail: privacy@lesstec.ch (Mailadresse anlegen)

4. Begriffe

Die Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber

beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden.

4.1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche

Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt,

insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten,

zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der

physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität

dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

4.2. Betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene

Daten verarbeitet werden.

4.3. Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. So das Erheben, das

Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen,

das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der

Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

4.4. Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass

diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine

natürliche Person beziehen, zu bewerten zu analysieren oder vorherzusagen.

4.5. Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen

Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen

Person zugeordnet werden können.

4.6. Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die

personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

4.7. Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene

Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder

nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder

dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als

Empfänger.

4.8. Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen

Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren

Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen

Daten zu verarbeiten.

4.9. Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und

unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen

bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass Sie mit der Verarbeitung

der Sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

5. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO (i.V.m. § 25 Abs. 1 TTDSG) dient als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge,

bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich, so beruht die Verarbeitung

auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung

vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder

Leistungen.

Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen

Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die

Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO.

In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige

Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Hierbei

beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO.

Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung

der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir

fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben

sie nicht an Dritte weiter.

6. Übermittlung von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nur unter voraussetzung folgder Punkte

statt:

• Wenn Sie uns Ihre nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.

• Wenn die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen zulässig

ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse

an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

• Für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

• Wenn dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen

mit Ihnen erforderlich ist.

Um Ihre Daten zu schützen und uns gegebenenfalls eine Datenübermittlung in Drittländer (außerhalb der

EU/des EWR) zu ermöglichen, haben wir Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung auf Grundlage der Standardvertragsklauseln

der Europäischen Kommission abgeschlossen. Dies gilt mitunter nicht bei einer Datenübermittlung

in Drittländer, für welche die Europäische Kommission einen Angemessenheitsbeschluss

gemäß Art. 45 DS-GVO ausgestellt hat.

7. Technik

7.1 SSL/TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt zur Gewährleistung der Sicherheit der Datenverarbeitung und zum Schutz der Übertragung

vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung.

7.2 Datenerfassung beim Besuch der Internetseite

Bei der lediglich informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie uns von sich aus keineInformationen

übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server in sogenannten Server-

Logfiles übermittelt.

Erfasst werden können

• verwendeten Browsertypen und Versionen

• das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem

• die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt

• die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden

• das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite

• eine gekürzte Internet-Protokoll-Adresse

• der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern

und um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen

Informationen bereitzustellen.

Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen

personenbezogenen Daten gespeichert.

8. Cookies

8.1 Allgemeines zu Cookies

Wir setzen auf unserer Internetseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser

automatisch erstellt und die auf Ihrem IT-System (Laptop, Tablet, Smartphone o.Ä.) gespeichert werden,

wenn Sie unsere Seite besuchen.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils aus dem Zusammenhang mit dem spezifisch

eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis

von Ihrer Identität erhalten.

9. Inhalte der Website

9.1 Kontaktaufnahme / Kontaktformular

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene

Daten erhoben. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung Ihres Anliegens bzw.

für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet.

10 Newsletter

10.1 Newsletterversand an Bestandskunden

Wenn Sie uns Ihre E-Mailadresse beim Kauf von Waren bzw. Dienstleistungen zur Verfügung gestellt haben,

behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Informationen und Angebote zu ähnlichen Waren bzw. Dienstleistungen per E-Mail zuzusenden. Hierfür müssen wir gemäß § 7 Abs. 3 UWG keine gesonderte Einwilligung von

Ihnen einholen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit allein auf Basis unseres berechtigten Interesses an

personalisierter Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Sie können der Nutzung Ihrer E-Mailadresse

zu dem vorbezeichneten Werbezweck jederzeit widersprechen.

10.2 Werbenewsletter

Auf unserer Internetseite können Sie den Newsletter unseres Unternehmens abonnieren. Welche personenbezogenen

Daten bei der Bestellung des Newsletters an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu

verwendeten Eingabemaske. Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen

Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet.

Wir informieren unsere Kunden und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters

über unsere Angebote und Entwicklungen.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir die von Ihrem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene

IP-Adresse des von Ihnen zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten IT-Systems sowie das Datum und die

Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch Ihrer EMail-

Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb unserer rechtlichen

Absicherung.

11. Plugins und Dienste

11.1 Google WebFonts

Unsere Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts. Die Google

WebFonts werden von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland bereitgestellt.

Weiterführende Informationen zu den Google WebFonts sowie die Datenschutzerklärung von Google können

Sie einsehen unter: https://developers.google.com/fonts/faq ; https://www.google.com/policies/privacy/.

11.2 YouTube (Videos)

Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. Betreibergesellschaft von YouTube

ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft

der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Die Datenschutzbestimmungen von YouTube können Sie einsehen unter https://www.google.de/intl/de/

policies/privacy/.

12. Ihre Rechte

12.1 Recht auf Bestätigung

Sie können jederzeit Information verlagen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten unsererseits verarbeitet

werden.

12.2 Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten

personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen

zu erhalten.

12.3 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen

bzw. zu vervollständigen.

12.4 Löschung

Sie haben das Recht, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden,

sofern einer der gesetzlich vorgesehenen Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung bzw. Speicherung

nicht erforderlich ist.

12.5 Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,

wenn eine der gesetzlichen Voraussetzungen gegeben ist.

12.6 Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche uns durch Sie bereitgestellt

wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

12.7 Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung

Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

12.8 Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für

die Zukunft zu widerrufen.

12.9 Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei einer für Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde über unsere Verarbeitung

personenbezogener Daten zu beschweren.

13. Speicher und Löschen von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des

Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch die Rechtsvorschriften vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen

Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche

Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern

sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind

1. Einleitung

Mit den folgenden Informationen geben wir einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen

Daten durch uns und Ihre Rechte, die sich aus den Datenschutzgesetzen ergeben. Eine Nutzung unserer

Internetseiten ist grundsätzlich ohne Eingabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie besondere

Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchten, könnte jedoch

eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, beispielsweise Ihres Namens, der Anschrift oder der

E-Mail-Adresse, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Mittels dieser

Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und

verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Selbstverständlich steht es Ihnen frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise

telefonisch oder per Post, an uns zu übermitteln.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist die

Lesstec AG

Seestraße 25, CH – 8702 Zollikon

Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Lesstec AG

Seestraße 25, CH – 8702 Zollikon

E-Mail: privacy@lesstec.ch (Mailadresse anlegen)

Die Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber

beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden.

4.1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche

Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt,

insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten,

zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der

physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität

dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

4.2. Betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene

Daten verarbeitet werden.

4.3. Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. So das Erheben, das

Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen,

das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der

Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

4.4. Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass

diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine

natürliche Person beziehen, zu bewerten zu analysieren oder vorherzusagen.

4.5. Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen

Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen

Person zugeordnet werden können.

4.6. Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die

personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

4.7. Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene

Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder

nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder

dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als

Empfänger.

4.8. Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen

Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren

Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen

Daten zu verarbeiten.

4.9. Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und

unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen

bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass Sie mit der Verarbeitung

der Sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

5. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO (i.V.m. § 25 Abs. 1 TTDSG) dient als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge,

bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich, so beruht die Verarbeitung

auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung

vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder

Leistungen.

Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen

Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die

Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO.

In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige

Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Hierbei

beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO.

Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung

der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir

fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben

sie nicht an Dritte weiter.

6. Übermittlung von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nur unter voraussetzung folgder Punkte

statt:

• Wenn Sie uns Ihre nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.

• Wenn die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen zulässig

ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse

an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

• Für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

• Wenn dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen

mit Ihnen erforderlich ist.

Um Ihre Daten zu schützen und uns gegebenenfalls eine Datenübermittlung in Drittländer (außerhalb der

EU/des EWR) zu ermöglichen, haben wir Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung auf Grundlage der Standardvertragsklauseln

der Europäischen Kommission abgeschlossen. Dies gilt mitunter nicht bei einer Datenübermittlung

in Drittländer, für welche die Europäische Kommission einen Angemessenheitsbeschluss

gemäß Art. 45 DS-GVO ausgestellt hat.

7. Technik

7.1 SSL/TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt zur Gewährleistung der Sicherheit der Datenverarbeitung und zum Schutz der Übertragung

vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung.

7.2 Datenerfassung beim Besuch der Internetseite

Bei der lediglich informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie uns von sich aus keineInformationen

übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server in sogenannten Server-

Logfiles übermittelt.

Erfasst werden können

• verwendeten Browsertypen und Versionen

• das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem

• die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt

• die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden

• das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite

• eine gekürzte Internet-Protokoll-Adresse

• der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern

und um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen

Informationen bereitzustellen.

Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen

personenbezogenen Daten gespeichert.

8. Cookies

8.1 Allgemeines zu Cookies

Wir setzen auf unserer Internetseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser

automatisch erstellt und die auf Ihrem IT-System (Laptop, Tablet, Smartphone o.Ä.) gespeichert werden,

wenn Sie unsere Seite besuchen.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils aus dem Zusammenhang mit dem spezifisch

eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis

von Ihrer Identität erhalten.

9. Inhalte der Website

9.1 Kontaktaufnahme / Kontaktformular

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene

Daten erhoben. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung Ihres Anliegens bzw.

für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet.

10 Newsletter

10.1 Newsletterversand an Bestandskunden

Wenn Sie uns Ihre E-Mailadresse beim Kauf von Waren bzw. Dienstleistungen zur Verfügung gestellt haben,

behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Informationen und Angebote zu ähnlichen Waren bzw. Dienstleistungen per E-Mail zuzusenden. Hierfür müssen wir gemäß § 7 Abs. 3 UWG keine gesonderte Einwilligung von

Ihnen einholen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit allein auf Basis unseres berechtigten Interesses an

personalisierter Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Sie können der Nutzung Ihrer E-Mailadresse

zu dem vorbezeichneten Werbezweck jederzeit widersprechen.

10.2 Werbenewsletter

Auf unserer Internetseite können Sie den Newsletter unseres Unternehmens abonnieren. Welche personenbezogenen

Daten bei der Bestellung des Newsletters an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu

verwendeten Eingabemaske. Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen

Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet.

Wir informieren unsere Kunden und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters

über unsere Angebote und Entwicklungen.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir die von Ihrem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene

IP-Adresse des von Ihnen zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten IT-Systems sowie das Datum und die

Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch Ihrer EMail-

Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb unserer rechtlichen

Absicherung.

11. Plugins und Dienste

11.1 Google WebFonts

Unsere Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts. Die Google

WebFonts werden von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland bereitgestellt.

Weiterführende Informationen zu den Google WebFonts sowie die Datenschutzerklärung von Google können

Sie einsehen unter: https://developers.google.com/fonts/faq ; https://www.google.com/policies/privacy/.

11.2 YouTube (Videos)

Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. Betreibergesellschaft von YouTube

ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft

der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Die Datenschutzbestimmungen von YouTube können Sie einsehen unter https://www.google.de/intl/de/

policies/privacy/.

12. Ihre Rechte

12.1 Recht auf Bestätigung

Sie können jederzeit Information verlagen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten unsererseits verarbeitet

werden.

12.2 Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten

personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen

zu erhalten.

12.3 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen

bzw. zu vervollständigen.

12.4 Löschung

Sie haben das Recht, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden,

sofern einer der gesetzlich vorgesehenen Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung bzw. Speicherung

nicht erforderlich ist.

12.5 Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,

wenn eine der gesetzlichen Voraussetzungen gegeben ist.

12.6 Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche uns durch Sie bereitgestellt

wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

12.7 Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung

Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

12.8 Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für

die Zukunft zu widerrufen.

12.9 Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei einer für Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde über unsere Verarbeitung

personenbezogener Daten zu beschweren.

13. Speicher und Löschen von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des

Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch die Rechtsvorschriften vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen

Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche

Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern

sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind

Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO (i.V.m. § 25 Abs. 1 TTDSG) dient als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge,
bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.
Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich, so beruht die Verarbeitung
auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung
vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Produkten oder
Leistungen.
Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen
Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die
Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO.
In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige
Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Hierbei
beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO.
Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung
der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir
fordern keine personenbezo

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nur unter voraussetzung folgder Punkte
statt:
• Wenn Sie uns Ihre nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.
• Wenn die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen zulässig
ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse
an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
• Für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.
• Wenn dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen
mit Ihnen erforderlich ist.
Um Ihre Daten zu schützen und uns gegebenenfalls eine Datenübermittlung in Drittländer (außerhalb der
EU/des EWR) zu ermöglichen, haben wir Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung auf Grundlage der Standardvertragsklauseln
der Europäischen Kommission abgeschlossen. Dies gilt mitunter nicht bei einer Datenübermittlung
in Drittländer, für welche die Europäische Kommission einen Angemessenheitsbeschluss
gemäß Art. 45 DS-GVO ausgestellt hat.

7.1 SSL/TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt zur Gewährleistung der Sicherheit der Datenverarbeitung und zum Schutz der Übertragung
vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung.
7.2 Datenerfassung beim Besuch der Internetseite
Bei der lediglich informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie uns von sich aus keineInformationen
übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server in sogenannten Server-
Logfiles übermittelt.
Erfasst werden können
• verwendeten Browsertypen und Versionen
• das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem
• die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt
• die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden
• das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite
• eine gekürzte Internet-Protokoll-Adresse
• der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Ihre Person.
Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern
und um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen
Informationen bereitzustellen.
Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen
personenbezogenen Daten gespeichert.

8.1 Allgemeines zu Cookies
Wir setzen auf unserer Internetseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser
automatisch erstellt und die auf Ihrem IT-System (Laptop, Tablet, Smartphone o.Ä.) gespeichert werden,
wenn Sie unsere Seite besuchen.
In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils aus dem Zusammenhang mit dem spezifisch
eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis
von Ihrer Identität erhalten.

9.1 Kontaktaufnahme / Kontaktformular
Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene
Daten erhoben. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung Ihres Anliegens bzw.
für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet.

10.1 Newsletterversand an Bestandskunden
Wenn Sie uns Ihre E-Mailadresse beim Kauf von Waren bzw. Dienstleistungen zur Verfügung gestellt haben,
behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Informationen und Angebote zu ähnlichen Waren bzw. Dienstleistungen per E-Mail zuzusenden. Hierfür müssen wir gemäß § 7 Abs. 3 UWG keine gesonderte Einwilligung von
Ihnen einholen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit allein auf Basis unseres berechtigten Interesses an
personalisierter Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Sie können der Nutzung Ihrer E-Mailadresse
zu dem vorbezeichneten Werbezweck jederzeit widersprechen.
10.2 Werbenewsletter
Auf unserer Internetseite können Sie den Newsletter unseres Unternehmens abonnieren. Welche personenbezogenen
Daten bei der Bestellung des Newsletters an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu
verwendeten Eingabemaske. Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen
Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet.
Wir informieren unsere Kunden und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters
über unsere Angebote und Entwicklungen.
Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir die von Ihrem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene
IP-Adresse des von Ihnen zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten IT-Systems sowie das Datum und die
Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch Ihrer EMail-
Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb unserer rechtlichen
Absicherung.

11.1 Google WebFonts
Unsere Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts. Die Google
WebFonts werden von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland bereitgestellt.
Weiterführende Informationen zu den Google WebFonts sowie die Datenschutzerklärung von Google können
Sie einsehen unter: https://developers.google.com/fonts/faq ; https://www.google.com/policies/privacy/.
11.2 YouTube (Videos)
Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. Betreibergesellschaft von YouTube
ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft
der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Die Datenschutzbestimmungen von YouTube können Sie einsehen unter https://www.google.de/intl/de/
policies/privacy/.

2.1 Recht auf Bestätigung
Sie können jederzeit Information verlagen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten unsererseits verarbeitet
werden.
12.2 Recht auf Auskunft
Sie haben das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten
personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen
zu erhalten.
12.3 Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen
bzw. zu vervollständigen.
12.4 Löschung
Sie haben das Recht, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden,
sofern einer der gesetzlich vorgesehenen Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung bzw. Speicherung
nicht erforderlich ist.
12.5 Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,
wenn eine der gesetzlichen Voraussetzungen gegeben ist.
12.6 Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche uns durch Sie bereitgestellt
wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
12.7 Widerspruch
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung
Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.
12.8 Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für
die Zukunft zu widerrufen.
12.9 Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, sich bei einer für Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde über unsere Verarbeitung
personenbezogener Daten zu beschweren.

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des
Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch die Rechtsvorschriften vorgesehen wurde.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen
Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche
Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern
sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.